Baschka von der Puppenburg

3.4.2001 - 19.1.2015

   

Ich möchte mich an dieser Stelle bei euch für euer Mitgefühl und Anteilnahme bedanken. Vor allem aber auch, dass mein Wunsch, eure letzen Grüße an Baschi mit Blumen zu gestalten respektiert wurde. Die Erinnerungsseite von Baschi ist so für mich unvergesslich und Baschi liebte Blumen über alles. Ich danke euch, für diese letzte liebevolle Geste.

Es sind so wunderschöne Grüße gekommen und bei jedem bekam ich wieder feuchte Augen. Danke auch für die vielen lieben und teilnehmenden Mails und Gästebucheintragungen.

Fast 14 Jahre lebte sie mit uns, fest verwoben mit vielen Erinnerungen und Erlebnissen in dieser langen Zeit. Am Tag ihres Einzugs verschwand sie sofort unter einem Schrank und Cheyenne, der sich freute nun endlich eine Spielgefährtin zu haben, lagerte 2 Tage davor. Irgendwann ist er wohl stinkig auf diese kleine widerspenstige Maus geworden und als Baschi endlich unter dem Schrank hervorkam, da hat er sie erstmal ordentlich verprügelt. Damit war das Verhältnis zu den Katern geklärt.

Und nun ist die widerspenstige Süße nicht mehr da. Wir vermissen sie sehr unsere kleine immer schnell zum Zetern bereite Maus, die auch unglaublich schmusig sein konnte. Ich wünsche ihrer kleinen Seele eine gute Reise in ihr neues Land wo auch immer es sein mag.

 

Aus unserem Gästebuch von Rusty und Co

Der Himmel ist so hell, der Himmel ist so blau,
und irgendwo, das weiß ich ganz genau,
irgendwo da oben und bestimmt nicht ganz allein,
irgendwo da oben ... musst Du sein,
auf einer Wolke oder so,
aber ganz bestimmt dort oben irgendwo.
(Autor: unbekannt)

2017

     

   

 

2016          

             Danke an Nilay mit Punani                       danke an ET,                        

danke an ET,                         danke an Filou und Monika 

    

 

3.4.2015

danke an Rusty und Co ,ET, Sally, Nilay mit Punani und Babsy  mit Urmel, dass ihr an baschi gedacht habt

 

  

 

  

 

    

 

 

         

 

 

zurück